.
  Fight for Kristen
 
Fight for Kristen
 
Die deutsche TwilightFanSite „twilight-source.de“ hat eine neue Aktion, nämliche die „Fight for Kristen“ Aktion ins Leben gerufen.
Sicher werden sich jetzt einige von euch fragen, warum diese Aktion gerade für Kristen kämpft und nicht für Robert, der von Fans weitaus mehr bedrängt wird.
Doch diese Aktion ist nicht wie die „Respect-me“ Kampagne, bei der es größtenteils darum geht seine Fanliebe etwas zu zügeln und die sich gegen Klatschblätter richtet, die ständig irgendwelche Gerüchte verbreiten.
Bei dieser Aktion geht es um die Auswirkungen eben dieser Schlagzeilen. Sprich, wir sind schon einen Schritt weiter!
Fans, die eben diese Gerüchte glauben, reagieren häufig sehr extrem auf das angebliche Verhalten ihrer Stars. Zum Beispiel kursiert ja schon lange das Gerücht, Kristen und Robert seinen ein Paar, was allerdings noch nie von irgendjemandem bestätigt wurde. Aber trotzdem bekommt Kristen regelmäßig Hassbriefe von Twilight-Fans zugeschickt, die sie für Dinge beschuldigen, die sie wahrscheinlich niemals getan hat.
Andere halten sie für ein arrogantes kleines Mädchen, die sich für etwas besseres hält, wenn sie sich von den Paparazzi und kreischenden Fans abschirmt.
Ihr Styl, ihre Lebensart und auch einige Filmprojekte, die sie sich aussucht, passen vielen Fans nicht, denn sie lässt sich nicht in diese >Liebmädchenform< pressen, wie es andere Schauspielerinnen und Jungstars tun.
 
Wir wollen mithelfen Kristen vor durchgeknallten Fans zu schützen und die Gerüchte über sie und diverse andere Filmkollegen auf ein erträglichen Maß zu reduzieren, denn über eines muss man sich immer klar sein- Wir Fans sind für diese Situation verantwortlich! Nicht die Klatschblätter, nicht die Agenten der Schauspieler oder die Schauspieler sogar selbst, sondern wir! Wenn wir aufhören die Klatschblätter zu kaufen, dann würde auch kein Redakteur noch etwas darüber berichten.
Das heißt: Wir müssen handeln, niemand sonst!
Natürlich verstehen wir, dass Fans das Privatleben der Schauspieler brennend interessiert, uns vom Twilight-Magazin natürlich auch, aber es ist wichtig seine eigene Neugierde nicht über das Leben anderer zu stellen, die darunter zu leiden haben.
Deswegen brauchen wir dich! Hilf mit bei der Aktion „Fight for Kristen“, um ihr zu zeigen, dass wir deutschen Fans sie lieben und so respektieren, wie sie ist.
Mehr über dieses Thema gibt es in der nächsten Ausgabe des Magazins.
Wir danken schon mal im Voraus für eure Unterstützung,
euer Twilight-Magazin-Team
 
   
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=